•  
  •  

Wir führen weiterhin Sachkundenachweise sowie Junghunde und Erziehungskurse durch.

Sachkundenachweise

Die Kurse sind vom Kanton Zürich anerkannt.

Wenn der Hund nicht gerade frißt oder schläft;

ist er interessiert.

Stefan Wittlin, Schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, Buchautor und Kolumnist
Praktisches Training
Im praktischen Training lernt der Hundeführer: Lobwort / Blickkontakt / Sitz / Platz / Rückruf / Leinenführigkeit / Abbruchsignal / Begegnung mit anderen Hunden und Menschen.

Die Trainingssequenzen werden auf die Fähigkeiten der Hunde abgestimmt. Detaillierte Angaben zum Kurs können Sie im Konzept nachlesen.

Nach absolviertem SKN Praxiskurs besteht die Möglichkeit sich einen Junghunde-, Erziehungs- oder Familienhundekurs anzuschliessen

Das praktische Training findet auf dem Übungsgelände in Wollera statt.



Theorie
In der Theorie besprechen wir alles "rund um den Hund". Der Kurs ist in 6 Lektionen aufgebaut: Einführung (Juhui - wir haben einen Hund - was nun?) / Welpen / Verhalten / Lernen / Gesundheit / Recht

Die Theorie findet in meinem Büro in Einsiedeln statt.
Die Daten stehen Ihnen in Kürze zur Vergügung.